SPD POTSDAM
In Potsdam zu Hause.

Gemeinsam nach Lösungen suchen - Signal für Eisenbahnbrücke Werder

18. April 2014

Die Potsdamer SPD hat in ihrer letzten Fraktionssitzung einen Antrag zur Eisenbahnbrücke Golm-Werder für die Stadtversammlung beschlossen. Auch wenn der Auftrag in Teilen durch die Verwaltung bereits geprüft wird, soll nach den Vorwürfen der Untätigkeit von Potsdam, die insbesondere durch die CDU Kreisvorsitzende Saskia Ludwig vorgetragen wurden, deutlich gemacht werden, dass hinter einer gemeinsamen Lösung für eine Verbesserung der Fahrradanbindung nach Werder die Mehrheit der Potsdamer Stadtverordneten steht.

Der Ton macht die Musik - Matrosenstation könnte schon fertig sein

04. April 2014

Der Investor Linckersdorff, der nach der Erteilung der Baugenehmigung nun mit der Wiedererrichtung der Ventehalle der norwegischen Matrosenstation Kongsnaes am neuen Garten begonnen hat, lässt Passanten derzeit deutlich Wissen, was er von der Forderung nach mehr Transparenz bei Bau und Betrieb des historischen Ensembles hält.  Auf einer Tafel die er an der Baustelle angebracht hat, bezeichnet er Nachbarn und eine Bürgerinitiative die den Umfang seines Projektes kritisiert hatten, als "Wutbürger" und überschreitet damit eine Grenze des fairen Umgangs.

Geschafft! Schulneubauten für Potsdam kommen

03. April 2014

Das 160-Millionen-Programm für Schulen ist gesichert. Gestern beschlossen die Stadtverordneten mit den Stimmen von SPD, LINKE, Bündnis 90/Die Grünen und Potsdamer Demokraten den Schulentwicklungsplan und die Refinanzierung dafür. „Ich freue mich sehr, dass das Mammutprojekt in trockenen Tüchern ist“, sagt SPD-Fraktionsvorsitzender Mike Schubert

"Rein in die Betten, raus aus den Betten"

28. März 2014

 Saskia Hüneke und Mike Schubert, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen und SPD,  erklären gemeinsam: Keine Lösung mit der CDU zur Schulfinanzierung.

Wicklein und Schubert: Städtebaulicher Vertrag für die Golmer Stromtrasse

28. März 2014

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Andrea Wicklein und der SPD-Fraktionsvorsitzende Mike Schubert fordern zügige Verhandlungen der Stadt Potsdam mit der mit der E.DIS AG  über einen städtebaulichen Vertrag für die Erdverkabelung in Golm, insbesondere zur Laufzeit der Ratenzahlungen. 

Ordnungsamt der Stadt wird gestärkt

27. März 2014

Die SPD begrüßt die Vorschläge der Verwaltung zu einer Neuorganisation des Ordnungsamtes. Durch eine Ausweitung der Rahmendienstzeit und mehr Inspektorinnen und Inspektoren will die Stadt zukünftig die Präsenz erhöhen. Vor allem Rettungswege, Geh- und Fahrradwege sowie die Übergänge vor Kitas und Schulen sollen zukünftig stärker überwacht werden, heißt es dazu in einer Erklärung der Stadtverwaltung. Damit wird ein SPD-Antrag aus dem Jahr 2013 umgesetzt.

Spielplätze sind für alle Kinder da

18. März 2014

Wenn nach der Potsdamer Spielplatzsatzung Spielplätze gebaut werden, sind sie für alle Kinder da – eigentlich. Die aktuelle Diskussion im Wohngebiet Ruinenbergkaserne zeigt, dass das nicht immer so ist. „Um solche Fälle künftig auszuschließen, müssen wir die Spielplatzsatzung anpassen", sagt Pete Heuer, SPD. „Das beantragen wir in der Stadtverordnetenversammlung am 2. April."

< 32 33 34 35 36 37 38 >