SPD POTSDAM
In Potsdam zu Hause.

Superstart für Peer Steinbrücks Länderreise

27. Februar 2013

Über 200 Bürgerinnen und Bürger fühlten in Brandenburgs Hauptstadt Potsdam dem SPD-Kanzlerkandidaten auf den Zahn. Motto des Abends: "Klartext mit Peer Steinbrück" - und davon gab es reichlich.
Über zwei Stunden lang stellte sich Steinbrück den Fragen der Bürger. Launig stellte der Kandidat gleich zu Beginn klar: "Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten - und die versuche ich zu vermeiden." Entsprechend beherzt meldeten sich Dutzende Gäste zu Wort, wollten Steinbrücks Meinung zur Energiewende wissen, zur Euro-Krise, zu Mindestlohn und Rente, zum NPD-Verbot, zu höheren Steuern und zu vielen anderen Themen.

Peer Steinbrück startet Länderreise

22. Februar 2013

Mit einem Besuch in Brandenburg startet SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in der kommenden Woche seine Länderreise. Bis Mitte Mai wird er in allen 16 deutschen Bundesländern zu Gast sein und Menschen aus allen Bereichen der Gesellschaft treffen. Dazu zählen Besuche in Betrieben, sozialen Einrichtungen, Schulen, Universitäten und gesellschaftlichen Organisationen.

Burkhard Exner soll Finanzbürgermeister bleiben

19. Februar 2013

Die SPD-Fraktion hat sich auf ihrer Haushaltsklausur am Wochenende einvernehmlich darauf verständigt, dass Burkhard Exner Finanzbeigeordneter bleiben soll. Die Sozialdemokraten wollen ihn nach Ablauf der jetzigen Amtszeit wieder wählen.

Haushaltsklausur der SPD-Fraktion - einige neue Akzente mit prinzipiellem Einverständnis

19. Februar 2013

Die Stadtverordneten der SPD haben gemeinsam mit sachkundigen Bürgern und Vertretern der Verwaltung am Wochenende den Haushaltsentwurf 2013/14 der Landeshauptstadt durchgeackert- bei einem Gesamtvolumen von über 520 Millionen Euro ein ordentliches Stück Arbeit. "Hochachtung an die Verwaltung für die akribische und vor allem pünktliche Arbeit", betont Mike Schubert im Rückblick auf das Wochenende. "Ein Doppelhaushalt ist eine besondere Herausforderung für alle, die ihn erstellen". In weiten Teilen, so Schubert, akzeptiert die SPD-Fraktion die von der Verwaltung eingeschlagene Richtung. "In einigen Fällen schlagen wir aber auch andere Wege vor", so Schubert.

Klausur der SPD in Geltow

18. Februar 2013

SPD lehnt Parkeintritt für alle weiter ab - Gespräche mit Fraktionsspitzen aus Werder und Schwielowsee zur Verkehrsdiskussion

Die SPD hat sich am Wochenende zu einer Klausur im Ortsteil Geltow in Schwielowsee getroffen. Themen am Freitagabend waren das Verhältnis zum Umland und die Diskussion um die Einführung eines Parkeintrittes.

Valentinstag einmal ganz anders: ONE BILLION RISING - Steht Auf! Tanzt! Streikt!

13. Februar 2013

Wir wollen Aufmerksamkeit erregen und ein Zeichen setzen: Gewalt gegen Frauen ist inakzeptabel und muss sofort aufhören. Deshalb rufen der Frauenpolitische Rat Land Brandenburg e.V., primaDonna, das Kultur- und Bildungsprojekt des Autonomen Frauenzentrums Potsdam e.V. und die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen zum Mitmachen auf: Steht auf!, Streikt! Tanzt! ....

SPD-Generalsekretär Klaus Ness erklärt: „Landesvorstand beschließt Vorschlag für die Landesliste zur Bundestagswahl.“

12. Februar 2013

Der Landesvorstand der SPD BRANDENBURG hat auf seiner gestrigen Sitzung folgenden Vorschlag für die Landesliste zur Bundestagswahl am 22. September 2013 einstimmig beschlossen. Der Listenvorschlag umfasst insgesamt 15 Personalvorschläge, darunter befinden sich auf den ersten zehn Plätzen alle Direktkandidatinnen und Direktkandidaten.

< 38 39 40 41 42 43 44 >