SPD POTSDAM
In Potsdam zu Hause.

Ausschreibung für den Regine-Hildebrandt-Preis der Deutschen Sozialdemokratie 2013

22. Mai 2013

Einmal im Jahr wird der Regine-Hildebrandt-Preis der deutschen Sozialdemokratie verliehen. Im Andenken an eine große Sozialdemokratin zeichnen die SPD Personen oder gesellschaftliche Gruppen für ihre Verdienste bei der Herstellung der inneren Einheit Deutschlands und ihr herausragendes zivilgesellschaftliches Engagement aus. 2013 wird der Preis nicht mehr nur in Ostdeutschland, sondern erstmalig bundesweit ausgeschrieben. Eine Bewerbung ist ab sofort möglich.

Susanne Melior informiert über kostenlose Ausbildungs-Hotline der Handwerkskammer Potsdam

13. Mai 2013

Der Countdown für das nächste Ausbildungsjahr läuft. Viele Jugendliche haben sich noch nicht auf eine Lehrstelle beworben. Häufig sind sie noch unsicher, welchen Beruf sie erlernen wollen. Die Landtagsabgeordnete Susanne Melior rät Jugendlichen dazu, am kommenden Donnerstag, 16. Mai, die kostenlose Ausbildungs-Hotline der Handwerksammer anzurufen. Melior erläutert: „Das Handwerk bietet jungen Menschen gute Karrierechancen. Wer eine solide Ausbildung absolviert, wird angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels heiß umworben. Über die kostenlose Ausbildungs-Hotline können sich Jugendliche am 16. Mai individuell beraten lassen. Ziel ist die passgenaue Vermittlung, damit sich die jungen Menschen für den Beruf entscheiden, der wirklich zu ihnen passt.“

Mietpreisbremse: Brandenburger CDU verhöhnt die Mieter

07. Mai 2013

Zur Forderung der Brandenburger CDU und der CDU-Bundestagsabgeordneten Katherina Reiche, eine kleine Mietpreisdeckelung für Potsdam umzusetzen, erklärt die Potsdamer SPD-Bundestagsabgeordnete Andrea Wicklein: "Die Forderung der CDU nach einer Mini-Mietenbegrenzung für Potsdam ist an Scheinheiligkeit kaum noch zu überbieten.

Perspektive 21: Wo es stinkt und kracht

02. Mai 2013

Industrie ist kein Thema aus dem 19. oder 20. Jahrhundert. 60 Prozent aller Arbeitsplätze hängen direkt und indirekt in Deutschland am verarbeitenden Gewerbe. Grund genug für uns einmal zu schauen, wie eine Politik aussehen muss, die Deutschlands und Brandenburgs industrielle Basis stützt. Dazu bietet das die neue Ausgabe der Perspektive 21 sehr interessante Beiträge, u.a. vom Gewerkschafter Ulrich Freese oder dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Ralf Holzschuher. Daneben schauen wir auf die 150-jährige Geschichte der SPD. Sehr stolz sind wir auf die Beiträge der renommierten Historiker Norbert Frei und Heinrich August Winkler zum 80. Jahrestag der Machtergreifung Hitlers. Die gesamte Ausgabe der Perspektive 21 finden Sie hier.

Das Potsdam von Morgen - Offenes World-Coffee am 4. Mai

30. April 2013

Die Potsdamer SPD lädt am Samstag, den 4. Mai, von 10 bis 17 Uhr in Medieninnovationszentrum, Stahnsdorfer Straße 107, in 14482 Potsdam Babelsberg zur Wolrd-Coffe-Konferenz "Das Potsdam von Morgen". Dort wird die Erarbeitung des sozialdemokratischen Leitbildes für Potsdam, auf Grundlage zahlreicher Ideen und Vorschläge aus Workshops mit externen Experten, mit den Bürgerinnen und Bürgern fortgesetzt.

SPD weißt DEHOGA Kritik zurück

29. April 2013

SPD-Unterbezirksvorsitzender Mike Schubert erklärt zu den Aussagen der DEHOGA, dass die SPD mit dem Tourismusbeitrag ein Wahlversprechen einlösen will: „Die SPD zu ihrer Aussage zum freien Parkeintritt für alle Potsdamer Bürger. Unsere Wahlversprechen sind für alle und nicht für eine Berufsgruppe. Die FDP Mehrwertsteuerwahlgeschenke für das Hotel- und Gastrogewerbe hat die DEHOGA nach der letzten Bundestagswahl auch nicht kritisiert, sondern dankend angenommen.

Verkehrskonzept für das Potsdam von Morgen

25. April 2013

Die Potsdamer SPD erarbeitet derzeit ihr sozialdemokratisches Leitbild "Das Potsdam von Morgen". Nach zahlreichen Workshops steht am Samstag, den 27.04.2013, von 12 bis 15 Uhr im Regine-Hildebrandt-Haus in Alleestraße 9, 14469 Potsdam ein Workshop zum Thema Verkehr und Mobilität an. 

< 39 40 41 42 43 44 45 >