SPD POTSDAM
In Potsdam zu Hause.

Guten Morgen, Herr Scharfenberg!

23. September 2010

Mit einigem Befremden hat die Potsdamer SPD heute die Forderung des Linke-Fraktionsvorsitzenden in der SVV, Hans-Jürgen Scharfenberg, zur Zusammenarbeit mit dem Umland zur Kenntnis genommen. Seine Forderung, die Drewitzer Straße auszubauen, führt nach Ansicht der stellvertretenden SPD-Unterbezirksvorsitzenden, Kathleen Krause, in die Irre: „Das führt eher zu mehr Verkehr in Richtung Nuthetal als zu Entlastung. Wir wollen dagegen, dass die Anwohner der Arthur-Scheunert-Allee vom Lkw-Verkehr befreit werden“, sagte Krause.

Schubert: Werben um jede Stimme

20. September 2010

Zum Ausgang des 1. Wahlgangs der Oberbürgermeisterwahl in der Landeshautstadt Potsdam erklärt SPD-Vorsitzender Mike Schubert: „ Jann Jakobs ist der klare Sieger des 1.Wahlgangs. Wir freuen uns über dieses Ergebnis. Aber wir wissen, dass dies erst die halbe Miete ist. Die SPD wiegt sich dabei nicht in Sicherheit und wird bis zum 03.Oktober weiter um jede Stimme für Jann Jakobs werben. Die Erfahrung der letzten Oberbürgermeisterwahl lehrt uns die Stichwahl nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Wir haben eine gute Ausgangsposition aber noch lange nicht gewonnen.“

Fotoaktion: Wir unterstützen Jann Jakobs!

08. September 2010

250 Menschen sagen: „Wir machen mit. Wir unterstützen Jann Jakobs!“
Beim 8. Sommerfest des SPD-Landesverbandes und der Landtagsfraktion am vergangenen Freitag im Potsdamer Volkspark haben sich 250 Sympathisanten und Mitglieder der SPD spontan für ein Großflächenplakat fotografieren lassen. Mit ihren fröhlichen Gesichtern und voller Bereitschaft möchten sie unserem Oberbürgermeister noch einmal zurufen: „Wir machen mit. Wir unterstützen Jann Jakobs!“

Jann Jakobs vom SPD-Unterbezirk Potsdam nominiert

26. Juni 2010

Überwältigende Zustimmung für den Oberbürgermeister
Die Potsdamer SPD geht mit Amtsinhaber Jann Jakobs in die Oberbürgermeisterwahl im Herbst 2010. Auf dem Nominierungsparteitag entschied sich der SPD-Unterbezirk Potsdam mit überwältigender Mehrheit für Oberbürgermeister Jakobs. Er erhielt 53 der 56 Delegiertenstimmen. Lediglich drei Sozialdemokraten enthielten sich der Stimme. Jann Jakobs bekam 94,6 Prozent der Stimmen. „Das ist ein großer Vertrauensbeweis“, sagte Jann Jakobs. „Lasst uns gemeinsam in den Wahlkampf gehen. Ich brauche dabei Eure volle Unterstützung“, rief der SPD-Oberbürgermeister die Genossen auf.

Vorstand nominiert Jann Jakobs einstimmig

18. Juni 2010

Der Vorstand der Potsdamer SPD hat sich am Donnerstagabend einstimmig für Jann Jakobs als Kandidaten für die bevorstehende Oberbürgermeisterwahl ausgesprochen. Das teilte der SPD-Unterbezirksvorsitzende Mike Schubert mit: "Der Vorstand der Potsdamer SPD schließt sich damit den Votum zahlreicher Ortsvereine an, die sich bereits in den letzten Wochen mit deutlicher Mehrheit für eine erneute Kandidatur von Jann Jakobs ausgesprochen haben."

Antrag zur Metropolregion beschlossen

15. Juni 2010

Mit breiter Mehrheit nahm der SPD-Landesparteitag in Velten einen Beschlussantrag des SPD-Unterbezirks Potsdam an, die Zusammenarbeit zwischen Berlin und Brandenburg zu auszubauen. In seiner Rede hatte sich auch Alt-Ministerpräsident Dr. Manfred Stolpe noch einmal für den im Antrag vorgeschlagenen Weg einer engeren Zusammenarbeit ausgesprochen.

SPD-Landesparteitag in Velten soll über Antrag zur Metropolregion entscheiden

10. Juni 2010

Potsdams SPD-Vorsitzender Mike Schubert wirbt für sofortige Zustimmung
Schubert will auf dem SPD-Landesparteitag eine Zustimmung zum Antrag Metropolregion Berlin-Brandenburg erreichen. Bisher empfiehlt die Antragskommission dem Parteitag lediglich eine Verweisung des Antrages zur Beratung in den Landesvorstand.

< 65 66 67 68 69 70 71 >