SPD POTSDAM
In Potsdam zu Hause.

Susanne Melior ist Direktkandidatin der SPD

Kandidaten des Wahlkreises 19 zur Landtagswahl 2009 wurden gewählt
Die Genossen der SPD im Wahlkreis 19 haben sich für ihre Kandidaten zur Landtagswahl entschieden. Auf der Wahlkreisdelegiertenkonferenz in Caputh haben die 18 Delegierten am Sonnabend, dem 22. November 2008, sowohl die Direktkandidatin als auch den Listenkandidatin nominiert. Als Direktkandidatin tritt wieder Susanne Melior an. Sie wurde mit großer Mehrheit von 83 % der abgegebenen Stimmen gewählt. Es gab keinen Gegenkandidaten.

Susanne Melior ist über das Ergebnis erfreut: „Ich bedanke mich für das Vertrauen, das mir die SPD-Ortsvereine entgegenbringen. Mit ganzer Kraft werde ich mich für den Wahlkreis einsetzen. Die SPD kann den Wahlkreis direkt gewinnen! Dafür werde ich kämpfen.“

Für die SPD-Landesliste wurde Detlef Baer nominiert. Baer ist wohnhaft in Michendorf und DGB-Vorsitzender der Region Mark Brandenburg.

Der Wahlkreis 19 umfasst die Stadt Werder/ Havel, die Gemeinden Schwielowsee und Michendorf sowie die Potsdamer Ortsteile Groß Glienicke, Neu Fahrland, Fahrland, Marquardt, Satzkorn und Uetz-Paaren. Die Landtagswahl findet am 27. September 2009 gemeinsam mit der Bundestagswahl statt. Knapp 43.000 Wahlberechtigte sind im Wahlkreis Potsdam Mittelmark III/ Potsdam III zur Wahl aufgerufen.