SPD POTSDAM
In Potsdam zu Hause.

Kein Streit zur Umsiedlung des Flüchtlingsheims

„Es gibt keinen inhaltlichen Streit zum Flüchtlingswohnheim.“ erklärte der Potsdamer SPD-Vorsitzende Mike Schubert. Die SPD geht davon aus, dass alle die sich in der Stadtverordnetenversammlung für das Integrationskonzept und damit für einen neuen Standort des Asylbewerberheims ausgesprochen haben, nun auch hinter der Umsetzung stehen. „Das Projekt braucht die unmissverständliche Unterstützung aller Verantwortlichen.“ so Mike Schubert.