SPD POTSDAM
In Potsdam zu Hause.

Fördergelder lieber für Sanierung bestehender Schlösser nutzen

Schloss BabelsbergSPD-Unterbezirksvorsitzender Mike Schubert hält nichts von der Idee seiner CDU Amtskollegin Katarina Reiche, Gelder aus dem Konjunkturmitteln für das Weltkulturerbe, für den Wiederaufbau der Garnisonkirche zu nutzen. "Wenn noch Fördermittel übrig sind, sollte diese für die Sanierung der maroden Schlösser genutzt werden." so Schubert.

Schubert warnte, bei der Wiedererrichtung der Garnisonkirche zunehmend auf öffentliche Gelder zu setzen. Wenn Millionen von öffentlichen Geldern in den Wiederaufbau fließen würden, schade dies auch dem Ansehen des Projektes, desen Förderer sich immer vorgenommen hatten, die Kirche weitestgehend aus Spenden aufzubauen. Die öffentliche Hand könne Unterstützer aber nicht Hauptfinanzierer des Projektes Wiederaufbau Garnisonkirche sein.