SPD POTSDAM
In Potsdam zu Hause.

Ergebnisse des Landesparteitages der SPD Brandenburg

Mit Klara Geywitz, Prof. Dr. Christine Färber und Mike Schubert ist der SPD-Unterbezirk Potsdam im neugewählten fünfzehnköpfigen Landesvorstand der Brandenburger SPD mit drei Mitgliedern vertreten. Klara Geywitz die als stellvertretende Landesvorsitzende bereits zum dritten Mal bestätigt wurde und Christine Färber, die als Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischen Frauen schon zum zweiten Mal in den Landesvorstand einzog, werden zukünftig vom Potsdamer SPD-Vorsitzenden Mike Schubert unterstützt, der erstmalig in den Vorstand gewählt wurde.

Die Delegierten bestätigten Ministerpräsident Matthias Platzeck erneut mit deutlicher Mehrheit im Amt als SPD-Landesvorsitzender. Der Parteitag in Luckenwalde verabschiedete darüber hinaus nach 21-monatiger Diskussion einstimmig das Zukunftsprogramm "Brandenburg 2030".