SPD POTSDAM
In Potsdam zu Hause.

Potsdamer SPD nominiert Andrea Wicklein einstimmig als Kandidatin für den Bundestag

Schubert: „Kontinuität und Vertrauen statt parteieninternem Gezänk“
Am Donnerstagabend hat der Vorstand der Potsdamer SPD die Bundestagsabgeordnete Andrea Wicklein erneut als Direktkandidatin im Wahlkreis 61 nominiert. „Für Andrea Wicklein kam die Vertretung der Menschen in ihrem Wahlkreis immer an erster Stelle. Hier ist sie vor Ort viel unterwegs, informiert sich, nimmt Probleme auf. Andrea Wicklein hat wie man so sagt, dass Ohr an der Basis. Sie ist vor Ort in ihrem Wahlkreis fest verwurzelt und für ihre Arbeit geschätzt.“ so der SPD-Unterbezirksvorsitzende Mike Schubert.

Auch in Berlin ist Sie fester Bestandteil und für ihre Arbeit angesehen. Sie ist Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Technologie und engagiert sich darüber hinaus vor allem in den Themenbereichen Aufbau Ost und Soziales. Ihre kürzlich erfolgte Wahl zur Sprecherin der brandenburgischen Abgeordneten in der SPD-Bundestagsfraktion unterstreicht die Wertschätzung, die Andrea Wicklein auch bei ihren Kolleginnen und Kollegen im Bundestag genießt