SPD POTSDAM
In Potsdam zu Hause.

Neuer Vorstand der SPD in Potsdam-West gewählt

Für die kommenden zwei Jahre hat die SPD in Potsdam-West einen neuen Vorstand gewählt. Alter und neuer Vorsitzender ist Dirk Albrecht. Er wurde mit 100 Prozent in seinem Amt bestätigt (26 von 26 Stimmen). Die SPD-Genossen wählten weiterhin einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden den 27-jährigen Andreas Schlüter. Weitere Mitglieder des Vorstands sind Daniela Schaller, Renate Kersten, Anne-Kathrin Dähne, Felix Schrandt, Marek Schaller und Benjamin Köhn.

Dirk Albrecht bedankte sich für das Vertrauen in seine Arbeit: „Ich freue mich auf die kommenden zwei Jahre. Vier Wahlen liegen vor uns, denen wir uns in Potsdam-West stellen werden. Natürlich ist dabei die Kommunalwahl im Sommer 2014 für uns von besonderem Interesse. Wir werden eine Vielzahl an guten Kandidaten aufstellen.“

Albrecht erklärt weiter: „Unser Stadtteil ist in Bewegung. Etliche Herausforderungen liegen vor uns. Wir müssen Lösungen für den Verkehr finden, der durch die Zeppelinstraße läuft. Nur das Aufstellen einer Pförtnerampel reicht nicht aus. Der ÖPNV muss gestärkt werden, damit die Luft endlich besser wird. Das Stadtteilnetzwerk braucht eine neue Bleibe, nachdem es aus der Scholle 51 raus muss. Wird es einen Parkeintritt in Sanssouci geben oder finden wir eine gerechte Lösung für die Touristenabgabe für ganz Potsdam? All das wird uns der kommenden Zeit beschäftigen."

Vorstandswahlen OV-West 2013Vorstandswahlen OV-West 2013Vorstandswahlen OV-West 2013