SPD POTSDAM
In Potsdam zu Hause.

Susanne Melior informiert über kostenlose Ausbildungs-Hotline der Handwerkskammer Potsdam

Der Countdown für das nächste Ausbildungsjahr läuft. Viele Jugendliche haben sich noch nicht auf eine Lehrstelle beworben. Häufig sind sie noch unsicher, welchen Beruf sie erlernen wollen. Die Landtagsabgeordnete Susanne Melior rät Jugendlichen dazu, am kommenden Donnerstag, 16. Mai, die kostenlose Ausbildungs-Hotline der Handwerksammer anzurufen. Melior erläutert: „Das Handwerk bietet jungen Menschen gute Karrierechancen. Wer eine solide Ausbildung absolviert, wird angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels heiß umworben. Über die kostenlose Ausbildungs-Hotline können sich Jugendliche am 16. Mai individuell beraten lassen. Ziel ist die passgenaue Vermittlung, damit sich die jungen Menschen für den Beruf entscheiden, der wirklich zu ihnen passt.“

Insgesamt sind im Raum Berlin-Brandenburg noch rund 2.000 Ausbildungsplätze in über 70 spannenden Handwerksberufen unbesetzt. Melior: „Ganz egal, für welches Handwerk sich die Jugendlichen interessieren: Die Handwerkskammer hilft bei der Suche nach der passenden Lehrstelle – auch und gerade in unserer Region. Die Ausbildungsberater beantworten individuelle Fragen und helfen bei der Berufsorientierung. Die kostenlose Hotline ist am 16. Mai in der Zeit zwischen 9 und 18 Uhr unter 0800-20022404 erreichbar. Also ran ans Telefon!“