SPD POTSDAM
In Potsdam zu Hause.

SPD-Fraktionsvorsitzender Mike Schubert zur Zukunft Biosphäre: Schule, Sporthalle, Bürgerhaus im Norden?

"Gut, dass die Abrisspläne vom Tisch sind. Und schade, dass die Biosphäre als Tropenwelt nicht zu retten sein soll. Gemeinsam mit dem Naturkundemuseum ist sie der einzige Ort in Potsdam, in dem man Tiere und Natur didaktisch und spannend erleben kann, was viele Familien und Kindern auch sehr gern tun. Das ist mein erstes Fazit nach den gestrigen Informationen.

Die Debatte im politischen Raum, mit den Bürgerinnen und Bürgern und auch in unserer Fraktion beginnt jetzt erst. Schule, Sporthalle und Bürgerhaus sind das, was der Norden am wichtigsten braucht. Ich persönlich würde deshalb eine Stadtteilschule - und warum nicht mit einigen Terrarien, Insekten und vielleicht dem Schmetterlingshaus - favorisieren und vorrangig prüfen. Dieses Modell als Staatliche Schule sollte die vorrangige Prüfung sein.

Auf eine erneute Ausschreibung setze ich nicht viele Hoffnungen. Da gab es doch schon einige. Ich erinnere etwa an die Krokodilsfarm.

Egal welcher Vorschlag, wir brauchen dazu nicht nur eine Diskussion in der Politik, sondern auch im Stadtteil!"