SPD POTSDAM
In Potsdam zu Hause.

Trauer um Klaus Ness

Gerold Büchner, Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Brandenburg erklärte zum Tod von Klaus Ness:

Potsdam.
"Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Klaus Ness, ist in der Nacht zu Freitag verstorben. Er war am Donnerstagabend in ein Potsdamer Krankenhaus gebracht worden. Alle Bemühungen der Ärzte, sein Leben zu retten, blieben leider vergeblich. Die Abgeordneten und Mitarbeiter der Fraktion sind von tiefer Trauer erfüllt. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind in dieser schweren Stunde bei der Familie von Klaus Ness. Die Fraktion wird am Freitag zusammenkommen, um ihres Vorsitzenden zu gedenken. Klaus Ness wird uns als großartiger Mensch, leidenschaftlicher Brandenburger, großer Sozialdemokrat und kluger Ratgeber in Erinnerung bleiben."