SPD POTSDAM
In Potsdam zu Hause.

Rauchverbot in VIP-Wartehäusern?

Jetzt in der kalten Jahreszeit fällt es wieder besonders auf: Manche Raucher sind nicht sehr rücksichtsvoll - es wird geraucht in den Potsdamer Wartehäuschen. "Etliche Beschwerden von Fahrgästen haben dazu geführt, dass wir uns darum noch einmal kümmern wollen", so Pete Heuer. "Ja, es ist nicht so einfach, denn die VIP hat kein Hausrecht an den Haltestellen, anders als die Deutsche Bahn auf ihren Bahnhöfen. Und ja, der Kooperationspartner Wall, der der VIP die Wartehäuser zur Verfügung stellt, muss gefragt werden. Aber trotzdem muss es doch möglich sein, die nichtrauchenden Fahrgäste mit ihren Kindern stärker zu schützen, finden wir. Deshalb werden wir per Kleiner Anfrage und wenn nötig noch einmal mit einem Beschlussantrag nachhaken."