SPD POTSDAM
In Potsdam zu Hause.

SHORTCUT: Anti-Schadstoff-Ticket für Potsdam?

Jeder kennt die Anzeigen an den Verkehrsleittafel in unserer Stadt: Erhöhte Schadstoffbelastung. Regelmäßig wird dort angezeigt, dass die Luft über Gebühr belastet ist, was dann auch Auswirkungen auf den Verkehrsfluss in der Stadt hat - Ampelregelungen werden geändert, die Pförtnerampeln in der Zeppelin getaktet usw. Uwe Adler, Stadtverordneter aus Potsdam Nord, hat jetzt vorgeschlagen, positive Anreize für die Nutzung von ÖPNV an solchen Tagen zu schaffen: "Die Stadt und der ViP könnten prüfen, ein Luftschadstoff-Ticket anzubieten. Wer an solchen Tagen das Auto stehen lässt und den öffentlichen Nahverkehr im Stadtgebiet nutzt, bekommt sein Ticket zum halben Preis - zum Beispiel. Städte wie Stuttgart machen das erfolgreich vor."