David Kolesnyk

Mitglied der Stadtverordnetenversammlung

Vorsitzender im Jugendhilfeausschuss

Wahlkreis 4 – Babelsberg Nord, Babelsberg Süd, Klein Glienicke, Teile Südliche Innenstadt (Gebiet nördlich der Bahngleise des Hauptbahnhofes, Zentrum Ost)

  • Mitglied im Jugendhilfeausschuss
  • Mitglied im Hauptausschuss

Ich wurde 1990 in Potsdam geboren, wuchs in Drewitz und im Kirchsteigfeld auf und wohne seit vielen Jahren in Babelsberg. Ich habe Jura studiert und nach erfolgreichem Abschluss des Referendariats im Gerichtsbezirk Potsdam bin ich seit Frühjahr 2020 Volljurist. Ich arbeite seitdem als Angestellter.

Gesellschaftlich engagiere ich mich – seit ich 17 bin – hier in meiner Geburtsstadt Potsdam. Angefangen von der Bildungspolitik bis hin zur Jugend- und Soziokultur und bezahlbarem Wohnen in Potsdam.

Für Babelsberg und Zentrum Ost wählten mich die Bürgerinnen und Bürger 2014 und 2019 in die Stadtverordnetenversammlung. Als Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses befasse ich mich mit allen Themen, die Kinder und Jugendliche betreffen. Im Hauptausschuss geht es um alle Themen, die besonders im Fokus der Diskussion stehen. Besonders wichtig ist mir, dass Wohnen bezahlbar bleibt.

Die Themen „meiner“ Stadtteile Babelsberg und Zentrum Ost sind vielfältig: Verkehrssicherheit, die Nutzung des Park Babelsbergs durch die Allgemeinheit, die Stärkung des kulturellen Lebens im Kiez, der Erhalt der Sandscholle, ausreichend Kita- und Grundschulplätze und ein gutes Wohnumfeld sind Beispiele dafür.

Kurzum: Bei allem, was Babelsberg und Zentrum Ost betrifft, können Sie mich gerne ansprechen. Das gleiche gilt für „meine“ Themengebiete im Jugendhilfeausschuss und Hauptausschuss. Schreiben Sie mir: david.kolesnyk@spd-fraktion-potsdam.de!

Politische Laufbahn:

  • seit 2007 Mitglied der SPD und 2014 – 2019 Vorsitzender der SPD Babelsberg
  • 2009 – 2014 Vorsitzender der Jusos Potsdam
  • seit 2014 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung
  • seit 2019 Vorsitzender der SPD Potsdam

Mitgliedschaft in Gremien der Stadtverordnetenversammlung:

  • Vorsitzender im Jugendhilfeausschuss
  • Mitglied im Hauptausschuss

Mitgliedschaft in Aufsichtsräten und vergleichbaren Gremien:

  • Mitglied im Aufsichtsrat der Pro Potsdam GmbH

Foto: Hendrik Hartung