Anträge der SPD-Fraktion für SVV im Juni

Potsdam. Für die kommende Stadtverordnetenversammlung bringt die SPD-Stadtfraktion zwei eigene Anträge auf den Weg. Zum einen soll der Fokus auf die psychosozialen Hilfsangebote der Landeshauptstadt Potsdam geschärft werden. Zum anderen soll geprüft werden, ob eine zusätzliche Überquerung im Bereich Breite Straße errichtet werden kann. Unser Anliegen für die nächste Stadtverordnetenversammlung: Vorsorge schaffen, bevor etwas passiert. weiterlesen „Anträge der SPD-Fraktion für SVV im Juni“

Anträge der SPD-Fraktion für SVV im Mai

19. April 2022

Potsdam. Für die kommende Stadtverordnetenversammlung bringt die SPD-Stadtfraktion vier eigene Anträge auf den Weg. Der Tenor ist klar: Wir helfen, wo Hilfe notwendig ist und fördern den Dialog in der Stadt.

Neben den Antrag zur beschleunigten Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, bringt die SPD-Fraktion gleich zwei Anträge ein, um die Arbeitssituation der Potsdamer Tafel und der Suppenküche zu verbessern. Beide Anträge sind in enger Abstimmung mit den Trägern auf den Weg gebracht worden. Zum einen soll eine gemeinsam sozialpädagogische Stelle für beide Einrichtungen geschaffen werden. Zum anderen soll die Suche nach einem gemeinsamen Standort beginnen. weiterlesen „Anträge der SPD-Fraktion für SVV im Mai“