Dr. Hagen Wegewitz

Mitglied der Stadtverordnetenversammlung

Die Sehnsucht nach Stabilität, Gemeinschaft und Verlässlichkeit wird in der Gesellschaft stärker. Der Blick zurück ist verlockend, aber der Weg zurück ist falsch. Vorwärts blicken, vorwärts denken und vorwärts planen – das ist das Motto der Sozialdemokratie seit über 100 Jahren.

Mit Unterbrechungen bin ich seit 2008 Stadtverordneter und bringe meine Fähigkeiten als Jurist und Wirtschaftsmediator gerne ein. Ich setze  mich auch weiterhin für die soziale Durchmischung der Wohngebiete, einen ökologischeren Verkehr, eine bürgerorientierte Digitalisierung der Verwaltung, ein stärkeres Gemeinschaftsgefühl und für den Schutz des zusammenhängenden Waldes ein.

Im politischen Bereich möchte ich die Kommunikationskultur verbessern: Verbindlich in der Sache, aber dabei stets respektvoll im Umgang. Zuhören bedeutet nicht gleich Zustimmen. Aber nur so können offene Gespräche geführt werden, die zu neuen Erkenntnissen führen und Menschen wieder zusammenbringen. Als Stadtpolitiker will ich Potsdams Zukunft im Interesse des Gemeinwohls gestalten.

Politische Laufbahn:

  • seit 1996 in der SPD
  • seit 2003 Mitglied im Ortsverein Potsdam-Süd
  • 2008 bis 2014 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung
  • 2012 bis 2014 Vorsitzender des Finanzausschusses
  • seit 2018 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung
  • seit 2018 Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Potsdam Süd

Mitglied in Gremien der Stadtverordnetenversammlung

    • Vorsitzender des Finanzausschusses
    • Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss
    • Stellvertretendes Mitglied im Hauptausschuss und im Ausschuss für Bildung und Sport


Mitgliedschaft in Aufsichtsräten und vergleichbaren Gremien

  •  Mitglied des Aufsichtsrats der Stadtentsorgung Potsdam GmbH

Foto: Hendrik Hartung