Pete Heuer

Mitglied im Vorstand der SPD-Fraktion der Landeshauptstadt Potsdam

Mietenbremse, hunderte zusätzliche Sozialwohnungen und das Unterbrechen von Schleichwegen durch Wohngebiete sind einige Beispiele für meine Arbeit als SPD-Stadtverordneter. Dazu kommen Projekte wie die Wiedergewinnung der historischen Mitte genauso wie kostenloses Schulfrühstück und Mittagessen für bedürftige Kinder und die Sanierung der Plattenbaugebiete, für die ich mich als Fraktionsvorsitzender engagiert habe.

In Potsdam geht es vielen Menschen gut, ich möchte, dass es allen gut geht.

Dass Potsdam wächst, ist dem Wandel vom Niedergang zum Aufschwung zu verdanken. Darauf bin ich stolz. Dieses Wachstum zu gestalten ist eine Herausforderung, der ich mich gerne stelle. Mit Mut, wachem Verstand, kritischem Blick und unter stabilen politischen Verhältnissen.

Potsdam ist eine Stadt mit großem Potenzial und vielen Baustellen. Mein Motto ist von Albert
Einstein: Die Probleme, die es in der Welt gibt, sind nicht mit der gleichen Denkweise zu lösen, durch die sie entstanden sind.

Politische Laufbahn:

  • seit 2008 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung
  • 2008 – 2010 Mitglied der Fraktion DIE LINKE
  • seit 2010 Mitglied der SPD-Fraktion
  • seit 2010 Mitglied der SPD im Ortsverein Potsdam-Mitte/Nord
  • seit 2012 stellv. Vorsitzender der SPD-Fraktion
  •  2016 bis 2019 Vorsitzender der SPD-Fraktion
  • seit 2016 stellv. Vorsitzender der SPD Potsdam

Mitgliedschaft in Gremien der Stadtverordnetenversammlung:

  • Vorsitzender Finanzausschuss
  • Mitglied im Hauptausschuss
  • Stellvertretendes Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss
  • Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Kultur und Wissenschaft
  • Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Verkehr
  • Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Klima, Ordnung, Umweltschutz und ländliche Entwicklung

Mitgliedschaft in Aufsichtsräten und vergleichbaren Gremien:

  • Vorstand der Alfred und Toni Dahlweidstiftung
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Pro Potsdam GmbH

Foto: Hendrik Hartung